Gospelchor "In Spirit" zu Gast beim Posaunenkonzert

Der Posaunenchor der Stadtmission unter der Leitung von Björn Sandrock (2.v.l.)
Der Posaunenchor der Stadtmission unter der Leitung von Björn Sandrock (2.v.l.)

Von Petra Sandrock

Marburg. Am Sonntag, dem 6. Juli um 18.30 Uhr lädt der Posaunenchor der Ev. Stadtmission zu seinem traditionellen Benefizkonzert in die Wilhelmstraße 15 ein. Unter dem Motto "Zeichen seiner Liebe" setzt der Posaunenchor unter der Leitung von Björn Sandrock musikalisch Zeichen. Es erklingt Musik unterschiedlicher  Stilrichtungen von Klassik bis Pop. Unterstützt wird der Posaunenchor in diesem Jahr von dem Gospelchor "In spirit" aus der Pauluskirche in Marburg mit Liedern aus ihrem aktuellen Repertoire. Der Erlös ist für ein Kinderheim in Sakiai (Litauen) bestimmt. Der Eintritt ist frei.