25 Bläser übten in der Stadtmission

Marburg (os/bs/hk). Unter der Leitung von Christian Sprenger, Professor für Posaune an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT in Weimar, hat in der Stadtmission Marburg am 13. September ein Bläserworkshop stattgefunden.

 

25 Bläser des Posaunendienstes Hessen (www.pdh-posaunen.de), davon überwiegend Musiker aus mittelhessischen Chrischona-Gemeinden, so auch fünf Marburger, verbrachten den Samstag von 9.30 bis 18.15 Uhr im Gemeindesaal der Stadtmission und arbeiteten mit verschiedenen Musikstücken an ihrer Atmung, ihrem Ansatz, dem Aufeinander Hören und Miteinander Spielen.

 

Mit alledem wurde ein gemeinsamer Auftritt im Gottesdienst der Gemeinde Holzheim (http://gemeinschaft-holzheim.de/) vorbereitet, die am gleichen Wochenende ihre neuen Gemeinderäume eingeweiht hat.