Benefizkonzert "Show Me The Way"

Marburg (ps). Zum zehnten Mal jährte sich das Benefizkonzert des Posaunenchors der Stadtmission Marburg zugunsten eines Kinderheimes in Sakiai/Litauen. Fast 100 Zuhörer genossen am Sonntag eineinhalb Stunden Musik aus zwei Kulturen, der westlichen und dem Orient.

 

Zu Gast war Mohamed Baschar (Bild), der mit seiner Saz, einem Gitarre-ähnlichen Instrument, Stimmung und Melodien aus seiner Heimat mitbrachte. Ihm gelang es genauso wie dem Bläsernachwuchs das Publikum zu begeistern. Die Posaunendrachen hatten ihren ersten Auftritt. Sie und die Posaunenkids erhielten für ihre Stücke ebenso wie auch für ihre Choreographie großen Applaus. 

 

Der Abend stand unter dem Motto Show me the way. Jannik Ibscher gelang es in seinem aus dem Leben gegriffenen Impuls den Bogen zu den Worten Jesu „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“ zu spannen. Mit einem Mix aus klassischen, swingenden und poppigen Stücken gelang es Chorleiter Björn Sandrock und seinen Bläsern, dass der Abend noch lange in Erinnerung bleiben wird. Nicht zuletzt mit One Moment in time und der Wickie-Suite wurden auch zwei Highlights aus den vergangenen Konzerten gespielt.