WINTERSPIELPARADIES

Jedes Jahr von November bis Ende Februar

 

Seit dem Jahr 2010 verwandelt sich das Gemeindezentrum der Stadtmission Marburg jeden Winter in Marburgs bislang einzigen Indoor-Spielplatz, das "Winterspielparadies". Auf gut 200 qm² Fläche können die Marburger Kinder zwischen November und Februar auf Hüpfburg und Trampolin springen, Bobbycar fahren, ins Bällebad hüpfen, Eisenbahn spielen oder einfach nur Freunde treffen. Das Angebot wird von den Marburger Eltern erfreulich gut angenommen und wir freuen uns bereits darauf, im nächsten Winter liebgewonnene Stammgäste, aber auch viele neue Gesichter begrüßen zu dürfen! Das "Winterspielparadies" richtet sich an Kinder bis vier Jahre. An einem Nachmittag in der Woche sind auch die älteren Geschwister herzlich eingeladen. 

das wps mieten

 

Unser Winterspielparadies wird von unseren Gästen auch gerne für private Veranstaltungen, zum Beispiel für Kindergeburtstage, gemietet. Dies ist während der WSP-Saison (November bis Februar) am Samstagvormittag möglich.

Ansprechpartner ist hier unser Pastor Tobias Knierim, der auch über die Preise Auskunft geben kann. Sie erreichen Ihn über das Kontaktformular am Ende der Seite


Minispielparadies

Von März bis Oktober

 

Wenn das Winterspielparadies in die Sommerpause geht, wird es Donnerstags Zeit für unser Minispielparadies. In unserem kleinen Saal spielen und toben eure Kinder mit vielen aus dem WSP bekannten Spielsachen und die Mamas und Papas spielen entweder mit oder haben Zeit, sich untereinander auszutauschen und gemeinsam zu frühstücken. Gastgeber ist unser Pastor Tobias "Tobi" Knierim, der Eltern und Kinder mit seinem Gitarrenspiel zu begeistern weiß. 

 


leiter und Ansprechperson

 

Tobias Knierim

 

 

 

 

 


Termine

 

WINTERSPIELPARADIES: 
Von November bis Februar

 

  • Mittwoch: 9.30 bis 11.30 Uhr und 15 bis 17 Uhr
  • Donnerstag: 9.30 bis 11.30 Uhr und 15 bis 17 Uhr
  • Samstags kann das WSP gemietet werden.
     

MINISPIELPARADIES:

Von März bis Oktober immer donnerstags

  • 9.30 bis 11.30 Uhr

 Für Kinder im Vor-Kindergartenalter.


FAQ

 

Wer beaufsichtigt die Kinder?

Die Aufsichtspflicht und Haftung verbleibt wie auf einem normalen Spielplatz bei den 
Eltern bzw. Begleitpersonen.

 

Woran sollte ich beim Besuch denken?

Da das Winterspielparadies nicht mit Straßenschuhen betreten werden darf, sind
Hausschuhe oder Stoppersocken empfehlenswert.

 

Kann ich ältere Geschwisterkinder mitbringen?

Grundsätzlich richtet sich das Angebot an Kinder von null bis einschließlich vier Jahren. Donnerstag nachmittags dürfen jedoch auch ältere Geschwisterkinder mitkommen.

 

Können Kindergruppen (Krippen, Tagesmütter, Kitas etc.) zum Winterspielparadies kommen?

 

Während der Öffnungszeiten ist die Nutzung des Winterspielparadieses Kindern mit ihren Eltern/Großeltern etc. vorbehalten. Krippen, Tagesmüttern und Kindergärten bieten wir an, das Winterspielparadies außerhalb der Öffnungszeiten zu mieten. Klicken Sie hier


Kontakt bei Interesse oder Fragen

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.